Moogs neuer bekommt Specs, Preis und einen Track von Flying Lotus & Adam Fuchs

moog-sub-phatty

Moogs neuer Keyboard-Synth Sub Phatty hat jetzt nicht nur ein Demovideo, den Preis und die kompletten Specs bekommen, sondern sozusagen als Geburtstagsgeschenk auch noch einen Track von Flying Lotus und Adam ‘Lilfuchs’ Fuchs geschenkt bekommen. Der Sub Phatty ist ab sofort für 1099 Dollar vorbestellbar und soll im März ausgeliefert werden.

Die Specs:

-Sound Engine: Analog
-Number of Keys: 25
-Type of Keys: Semi Weighted
-Other Controllers: Pitch Bend, Mod Wheel
-Polyphony: Monophonic
-Sound Sources: 2 Variable Waveshape Oscillators, 1 Square Wave Sub Oscillator, 1 Noise Generator
-Mod Sources: Triangle, Square, Saw, Ramp, SH, Filter Envelope
-Mod Destinations: Pitch, Osc 2 Pitch Only, Filter, Waveshape
-Filter: Moog Ladder Filter 20Hz-20Khz
-Audio Input: 1xTS
-Audio Output: 1xTS, 1xTRS Headphone
-Presets: 4 Banks, 4 Patches Per Bank
-MIDI I/O: DIN In, Out, and MIDI over USB
-CV/Gate Inputs: Filter CV, Pitch CV, Volume CV, KB Gate
-Transposition: +/- 2 Octaves
-LFO: 0.1Hz-100Hz

Preis: 1099 Dollar

Moog Music

Update: Peter Kirn hat auf CDM ein ausführliches Interview mit Steve Dunnington von Moog über den Sub Phatty und seine Entstehung geführt, das ihr euch nicht entgehen lassen solltet: hier.

Leave a Reply