Erst fünf Releases, und schon haben wir Harry Klein als feste Größe in unserem Universum etabliert. Die beiden wechseln sich hier mit je zwei Tracks ab, und vom magisch schlängelnden “Ultraschall” an ist schon klar, dass wir hier ganz in die technoide Tiefe der Sequenzen tauchen. Hymnisch in sich verschachtelt, aber dennoch immer extrem geradeaus entwickeln sich die Tracks fast traumhaft zu immer mächtigeren Floorslammern mit gelegentlicher Acidnote und dem Trällern der feinsten Maschinenarpeggios, können aber auch starrsinnig funky kicken und sitzen vor allem immer wie ein Spinne mitten auf dem Floor, um alle in ihr Netz von technoider Dichte zu verwickeln. Sehr schön.

bleed

2 Responses

  1. Your Page Title

    […] Harry Klein Records 005 just got another great review on De:Bug magazine and website. The record, which includes a track from Vivianne Projects aka Heartthrob and […]

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.