Sehr melodisch beginnt die neue Ilian Tape von Dario Zenker mit einem Track, der ganz von dem Zusammenspiel der Harmonien mit der Bassline lebt und sich so langsam zu einem dieser smoothen sanften Glücksmomente entwickelt, in denen man die Tiefe von Dubtechno feiern kann, ohne wirklich auf Dub zu stoßen. “Light” hämmert eher mit seinen Stakkogrooves und sinkt von da aus in diese Tiefe hinab und “Unlimited Love” begibt sich dann auch noch auf die Pfade der deepen Elektrowelle, die schon völlig vergessen ist, leider. Sehr schöne Tracks auf einem der harmonischsten Releases des Labels.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.