Die B-Seite dieser Maxi von Diverses kürzlich erschienenem Album ist definitiv Hammer, wahnsinnig dichter und flowiger Track, die Produktion von Madlib ist schwer hypnotisch und Diverse kann auf jeden Fall mehr als nur rappen. Der den summenden Hook übernehmende, namenlose Gast-MC klingt auch angenehm, coole Zusammenstellung. Neben dem Titeltrack gibt es noch einen Zusatztrack. „Beyond Beyond“ ist jedenfalls ein Favorit.

caynd

Leave a Reply

Your email address will not be published.