“Carrera Bass” ist genau der total verdrehte Killerfunk den man von Don Q jetzt erwartet hätte. Sehr soulig irre deep und mit übertriebenen Jazzsamples, die aber durch die sehr lockeren Beats in Schach gehalten werden. Ein Track der jenseits aller Jazzstep Euphorie mal klar stellt was Funkyness eigentlich wirklich heißt. Gutgelaunt, sehr verspielt und dabei doch alle Augen klar auf den Dancefloor gerichtet. Killertrack. Auf der Rückseite dann die ersten Gehversuche in Richtung Elektro von der Aliencrew, die extrem gut gelungen sind und genau das sind für das sie es halten. Ein Elektrofunkmonster. Modulierte Bläsersätze, kickende Retrosprengsel und wie immer sehr viel Witz in den Arrangements. Cool.

bleed

Leave a Reply