Die Petersburger dürften auf dem Feld der süßlichen Discoduette hier definitiv die Nase vorn haben für das Jahr. So zuckersüße leicht vocoderartige Gesänge, wundervoll smoothe Bässe, slappende Killergrooves voller Verzückung und immer wieder endlos glückliche Melodien. Eine Hymne, die jeden Winter ganz heiß aussehen lässt. Aber was will ich da mit Remixen? Hm. Nichts eigentlich, komme immer wieder zum Original zurück. Immer und immer wieder.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.