Nach seiner gottesgleichen Pony 10Ò (wer die nicht hat, hat dieses Jahr nicht gelebt), schiebt Herr Schikowski sein erstes volles Album hinterher. Und was für eins. Die Sandkastenmelodien werden dieses Mal durch ein virtuelles russsiches Distortionpedal geschickt und weil da drin noch so viel Platz ist die Beats gleich mit. Nebenher covert er New Order und zwar so clever, dass man sich wünscht, dass die richtigen Orders von mir aus alle Kneipen in Manchester kaufen, aber bloss nie wieder ein Instrument anrühren. Herr Schikowski sitzt derweil in seinem Sitzsack und grinst sich einen und spielt einen Schubberboogie nach dem nächsten. Schmachtend tanzend nehmen alle Glühwürmchen auf seinem Keyboard Platz und wippen mit. Solche Freunde hat nicht jeder.

thaddi

Leave a Reply