Daniel packt aus! Skandal! Alte Tracks! Klingen wie neu! Immer schon ein Genius! Klar. Immer mit einem Augenzwinkern in der Hinterhand, sind die Tracks von Frivolous voller alberner Momente, voller tiefer Untiefen mitten im Grinsen, voller Fallstricke und Geheimnisse, die dennoch ein Spiel sind. Ein ganzes Album voller Tracks hat Frivolous hier aus der eigenen Fundgrube geholt, und wir sind ihm durch und durch dankbar, denn vieles davon ist einfach so perfekt verträumt, spielerisch, flatterhaft, säuselnd und zucker, dass wir keine Fragen mehr stellen, sondern einfach mitgenießen. Und welche davon wollt ihr nun zuerst mit uns hören? “Bats At Twilight” und “Rise Up”.

bleed

Leave a Reply