Immer wieder ein Kämpfer für fundamentale Gerechtigkeit auf dem Dancefloor, rockt Furfriend auf der neuen Killekill mit einem albernen Bootytrack, der allen Wesen dieser Erde (auch denen, die davon noch nie gehört haben) zu einem “Fist Fuck” rät. Irgendwie denke ich die ganze Zeit an Sandwiches. Nein, ich hab keinen Hunger. Böse rockender Track, an dem man auf dem Technofloor dieses Jahr nicht vorbei kommen wird. Der Barker-&-Baumecker-Remix geht da irgendwie unerwarteterweise mit Seidenhandschuhen ran. Aber auf der Rückseite darf es wieder bitterböse losrocken mit diesen Killervocals und dem protzig analogen Technowumms. Eine Entdeckung.

bleed

Leave a Reply