Colin Newman, Malka Spigel, Max Franken und Robin Rimbaud haben Jahrzehnte innovativer Popmusikgeschichte geschrieben. Dafür stehen Band- und Projektnamen wie Wire, Immersion, Minimal Compact, Scanner. Githead ist weit mehr als “nur” ein gelegentliches Treffen dieser Protagonisten von Art, Post Punk, New Wave, Elektronik, Minimalem und in jeder Hinsicht und im ursprünglichem Sinne Indietum. “Landing” beginnt instrumental, auf den Punkt und im positiven Sinn monoton mit “Faster”. Der Zauber von Githeads Stücken ist da, man muss ihn nur ein wenig ausgraben. Und klar darf man sich auch bei Githead freuen, wenn neben anderen auch Newmans unnachahmliche Stimme erklingt. Ein Kollektiv ist zur Band geworden, ohne seine Referenzen weggeworfen zu haben.
CJ

http://www.swimhq.com

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.

2 Responses

Leave a Reply