Ah! Darkwave-Shuffle! Dass da noch niemand drauf gekommen ist. Also auf das Genre. Denn drauf wie druff dürfte schwierig werden. Das neue Album von Boratto hat leider wenig zu bieten außer endlos erprobter Berechnungseuphorie, einem Hang zu schwer walzendem Minimal und obstrusem EBM/Wave, die hier wirklich rein gar nichts verloren haben.
http://www.kompakt.fm
thaddi

One Response

  1. Jop

    Richtig unsoziales Review. Allein die zwei bisherigen Auskopplungen sind mehr Wert, als diese drei Sätze.

    Reply

Leave a Reply