Nicht abschrecken lassen, auch in Helgoland gibt es CD-Rs, oder Dinge, die verdächtig danach aussehen, obwohl sie es nicht sind, auch dort gibt es Festplatten oder andere Dinge, die musikalisch defragmentiert werden wollen, und Menschen, die danach aussehen, und vor allem kommen Helgoland wohl kaum aus Helgoland. Zwischen Alleinunterhaltermusik, C64, 80er NDW Funk mit Bläser (Schaumburg…), skurrilem Minisong-Popappeal und vor allem auch zwischen Ja und Ja, Ja, eine CD, die mit knappen 30 Stücken noch längst nicht alles vollmacht, was man erwarten könnte (650MB). Warum auch. Brillant oder schlechthin blöd, das ist hier egal. Oh, Rock`n`Roll haben wir vergessen, wie so vieles andere, Helgoland nicht. Ist ja auch eine Band, das will man nicht vergessen, jedenfalls gelegentlich. Skurriles Projekt zwischen allen Welten, die man so normalerweise vor sich hat und weit weniger Stilcrossovermischmasch, als man vielleicht nach unserer unzureichenden Beschreibung so denken würde.
helgolandmusic
stora
helgoland – any french songtitle (mp3)
helgoland – catch the wave (mp3)
helgoland – hello (mp3)
helgoland – sincerely yours (mp3)