Diesmal ging es bei Herrn Tejada mal wieder etwas schneller, und wir halten bereits jetzt den Nachfolger des von uns so hoch gelobten Meisterwerks “Parabolas” in den Händen. Mit “The Predicting Machine” knüpft er auch nahtlos genau daran an und liefert uns erneut ein Werk voll schillernd komponierter Pop-Momente, die einem warm ums Herz werden lassen, während die Füße einfach nicht still halten wollen. Die Messlatte hing hoch, und Tejada kann sie auch bei seinem elften Longplayer erneut halten. Dass er sie noch höher ansetzen würde, damit haben wir ja schließlich auch nicht rechnen können. Und wenn wir uns dann bei den beatlosen Stücken in 90er Jahre Rollenvideospiele versetzt fühlen, ist ihm auch der Blick zurück gelungen, der ja zum guten Ton des Pop gehört.
http://www.kompakt.fm
ck

, Kompakt

One Response

Leave a Reply