Sehr relaxte minimale Tracks mit viel warmem Bass und langsamen Bewegungen im Groove, verstörter Stimme und einem glitzernd behutsamen Flair in allen vier Stücken, die auf die Dauer eine durch und durch feine Stimmung erzeugen, auch wenn sie nicht gerade vor Höhepunkten strotzen. Musik, zu der man sich ziemlich entspannt zurücklehnen kann, denn irgendwie ist auf diese klassisch schwingende Art von minimalem Sound einfach Verlass.

bleed

Leave a Reply