Der Track kommt hier in einem Remix von Dominik Eulberg, und der meint es mal wieder ernst mit seinem Projekt, klöppelnde Sounds und verdrehte Agressionen auf den Punkt zu bringen. Hier werden keine Gefangenen gemacht. Und die Hihats blitzen auf wie ein Rausch. Sehr holzig und direkt. Ein Track für den Floor, der es knüppeldick und dennoch trocken braucht. Der Franko Cinelli Remix von “Rocket” ist eher ein holzig minimaler Wankelmotor mit brutzelnder Bassline und langsam immer krabbelnderer Attitude. Einfach, aber sehr effektiv.

bleed

Leave a Reply

Your email address will not be published.