Robert Koch kommt nach “The other Side” mit einer neuen Doppel-10″ und einigen Kooperationen um die Ecke. Mit am Start sind die Headshotboyz, Rain Dog, Kuhn, Submerse und Pavel Dogal, alles weitgehend unbekannte Produzenten, die Robert persönlich gut gefallen haben, bevor er sie zur Zusammenarbeit animierte. Die Koch-typischen schleppenden Beats und die demonstrativ-lässige Verspieltheit findet man auch hier wieder. Die Kombination digitaler Möglichkeiten mit spirituellen Fragen, die hier instrumental ausgeleuchtet werden, führt zu einer interessanten musikalischen Auseinandersetzung, die der Hörer gebannt verfolgt, obwohl er ohne Antworten verbleiben muss.
http://www.projectmooncircle.com
tobi

2 Responses

Leave a Reply