Ach. Genau diesen Track brauchte ich von Scan 7. Ich danke. Warum? Irgendwer musste mal wieder eine Hymne schreiben, die der Resistance von Detroit gerecht wird, die Strings überborden lässt, die Stakkatos rauskickt und dabei dennoch vom ersten Moment an völlig deep und hymnenhaft alles überrennt. Ein Klassiker. Der Rest der EP wirkt wie bummelig trashiges Technomaterial, das noch so rumlag. Was bei Scan 7 immer noch bestialische Monster verspricht, nur der Sound kommt irgendwie nicht ganz mit der heutigen Zeit mit.
http://www.tresor-berlin.de
bleed

Leave a Reply