Für die Rechtschreibung des Titels kann ich nicht garantieren. (Aha). Jedenfalls geht es hier darum, Oldschool noch mal so auszugraben, dass auch der Faktor “alberner notorischer Overload” nicht ausbleibt. Hier dürfen Samples gewissenlos bis zur Bewusstlosigkeit “Rock that shit” brüllen, gerne auch mal dabei die Tonleiter runterfallen, Sirenen braucht es, schöne Breakdowns mit shuffelnden Beats und eine Bassline, die einem in den Magen krabbelt. Und natürlich können da ein wenig Houseorgel und süßliche Partyerinnerungen auch nicht fehlen. 4 ziemlich absurde Oldschoolpartyhits, die nicht so martialisch technologisch aufgepeppt sind wie bei Christopher Just, aber methodisch dafür vielschichtiger an die Geschichte rangehen.
http://www.imploz.com
bleed

Leave a Reply