Sehr lässig und zurückgenommen geht diese Platte an einen Housegroove heran, der absolut herausragend ist. Mächtig und leichtfüßig zugleich, mit einer Sounddichte, die jenseits des üblichen minimalen Drumherums liegt, und selbst ein kleiner Formel 1 Wagen hat da noch Platz zwischen den vielen Flächen und wirren Sounds. Musik, die früher mal Fidgethouse hiess, als sie noch nicht ganz so vertrackt jazzig zwischendurch wurde. Und auch wenn er ruhiger kann ist das die vorherrschende Stimmung auf dieser Platte, das durcheinander gewirbelt wird was man wirklich zusammen kaum erwarten würde. Perfekter Sound für einen kunstvoll fraktalen Abend bei dem man endlich die beste aller Floorwelten auf einmal frontal geniesst.

bleed

Leave a Reply