Third Side beginnt mit “Ready To Dance” die neue Restoration-Minicompilation mit einem Slammer. Abstrakter, hartnäckiger, analoger Funk durch und durch. The Analogue Cops legen mit “Chamber” einen noch trockeneren Track nach, der sich langsam in einer fast nebensächlichen Deepness zwischen den grollenden Stimmen und dem klickernden Rimshotgroove wiederfindet, Lucretio beginnt die Rückseite mit einem melodischen Househit voller magischer Oldschoolorgelmomente und Marieu ist komplett in der alten Schule versunken. Eine Platte, die so dermaßen nicht in diese Zeit gehört, dass man sie um so mehr liebt. House für Genießer der holzigen Grundlagen.
bleed

http://www.myspace.com/restorationtime

Leave a Reply