Die neue Staffel läuft gleichzeitig, aber mit einem Zeitproblem

Es gab eine Zeit, da existierte der reale weltweite Watercooler rings um die neusten Serien. Auf die Frage: “Schon die neuste Folge gesehen”, gab es Montags ganz natürlich eine andere Antwort als an anderen Tagen. Das lief, obwohl es keiner durfte und gab einem irgendwie den Vorgeschmack eines globalen Fernsehens.

24 als “Realtime”-Serie passte da gut ins Thema und es war kein Wunder, dass neue Staffeln von 24 in immer kürzeren Abstände auch auf dem legalen Serien-Markt in Deutschland für sich als Marketing-Argument das große Realtime der globalen TV-Union vereinnahmten. Lang ist’s her.

Mittlerweile hat einerseits Binge-Watching nach dem Vorbild von Netflix das Thema Echtzeit als Hype ersetzt, andererseits sehen sowieso alle nur noch auf Streaming-Seiten (legal oder nicht) ihre neuen Folgen. Der Druck, die neue Episode einer Serie sofort nach Sendung sehen zu wollen (der nicht zuletzt auch von strukturell terminbasierten Torrents gepflegt wurde) ist abgeflaut.

Und ja, es gibt sehr viel real und legal auch immer knapper nach US-Release hierzulande zu sehen. Verstreut auf die einzelnen Anbieter: Amazon Prime, Watchever, Sky Go, etc. Und auch der Katalog wird immer größer, aber ebenso zersplitterter. Mal hier eine Staffel in Deutsch, da eine andere im Original und Deutsch, irgendwo anders für eine paar Wochen jene Folgen. Durchzublicken auf welchem Streaming-Service nun was wirklich wie lange und mit welcher Tonspur zu sehen ist, beginnt schon so nervig zu werden, dass man sich gelegentlich hämisch eine Fernsehzeitung für Streamingplattformen wünschen würde. Realtime? Für alle? Weltweit? Ausgeträumt.

Da wundert es auch nicht, dass die neue 12-Folgen Staffel von “24: Live Another Day” ein echtes Echtzeit-Problem bekommt. Ganz davon abgesehen, dass 24 Stunden nicht in 12 Stunden zu schaffen sind, gibt es die Premiere trotzdem zeitgleich auf FOX in den USA und bei Sky Atlantic HD und Sky Go hierzulande. Bei uns wäre das heute Nacht um 2.10h. Aber ist das noch ein Event? Allein schon sich merken zu müssen, dass die Folgen danach immer erst Dienstags um 21h kommen (dann auf Sky Atlantic HD, Sky Go und Sky Anytime und dann in Deutsch und im Original) ist etwas umständlich, wo sie nachher gesammelt zu sehen sein werden, weiss man eh nicht, denn die ersten Staffeln (1-8) laufen z.B. nur auf Sky Snap. Wer also nachholen, vorglühen, aufsparen etc. möchte, bräuchte schon wieder ein anderes Abo.

Und bei all diesen Überlegungen ist der Realtime-Charme den 24 und die falschen Verheißungen eines weltweiten Echtzeit-Fernsehens dann haben mochten, schon ganz schön zusammengeschrumpft.

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

One Response

  1. Peter Schweizer

    Think global, watch local. Mir ist es relativ egal, wann die Amis die Folgen sehen oder ob Sky Zahler die Nacht zum Tag machen. Dienstag Abend ist die nächsten Wochen für Jack reserviert – einzig meine selektive Wahrnehmung muss auf spoilerfree Surfen sensibilisiert werden. Aber das bekomm ich hin, damn it!

    Reply

Leave a Reply