Einstündige Dokumentation über die wichtigste "Tretmine" der Welt: das Wah-Wah

Gut, das Wah-Wah-Pedal ist natürlich eher was für Rockgitarristen und weniger für Potidreher. Dass dem Effektpedal dennoch eine besondere Bedeutung in unserer Popsoundkultur zukommt, muss nicht mit den Straßen von San Francisco erläutert werden. Cry Baby – the pedal that rocks the world setzt sich mit der Geschichte des Wah-Wahs auseinander und lässt natürlich auch einige legendäre Saitenschredder wie Slash, Kirk Hammett und Eddie Van Halen zu Wort kommen. Mit dabei ist auch der Erfinder des Pedals: Brad Plunkett. Klingt doch essentiell.

via

Leave a Reply