Ab heute auf Pro7: Trash, aber angenehm kurzweilig

reaper

In den USA hat CW tatsächlich eine zweite Staffel gekauft, die seit ein paar Wochen läuft, in Deutschland startet jetzt die erste Staffel, natürlich mit amtlich versemmelter Synchronisation. Und irgendwie haben wir diesen Trash sehr lieb gewonnen.
Der Sohn des Teufels (hier oben im Bild) arbeitet mit seinen Kumpels im Baumarkt und muss für seinen Papa Höllen-Flüchtlinge wieder einfangen. Diese “Abenteuer” rauschen angenehm rasant an einem vorbei und nach durchlebten 45 Minuten hat man keine neuen Erkenntnisse gewonnen, seine Zeit aber auch nicht wirklich verschwendet. Jetzt fehlt nur noch “Chuck” im deutschen TV …

Ab heute abend jeden Montag ab 22.15h auf Pro7

Reaper bei tv.com
Reaper bei Pro7

Und ein Snippet der ersten Folge

About The Author

4 Responses

  1. Olli

    Nicht der Sohn des Teufels… Das im Bild ist der Teufel, mit einem Dirt Devil in der Schatulle, und die gibt er einem Kerl dessen Eltern seine Seele an den Teufel verkauft haben wodurch er seit seinem 21 Geburtstag als Handlager des Belzebubs arbeitet, um irgendwelche Seelen wieder einzufangen (zB mit dem Dirt Devil)

    Reply
  2. thaddi

    so war es gemeint. und ja: sohn des teufels. wohl nicht zu ende geschaut, die erste staffel, was?
    :)

    Reply
  3. Olli

    Ich bin einer von denen die leider erst davon mitbekommen haben, als es nach Deutschland kam. Habe gerade vor 4 Tagen die erste Folge gesehen… Dann revidiere ich das bis ich das Ende der Staffel gesehen habe! 😉

    Reply
  4. danii

    irgendwie ne mischung aus buffy und scrubs. oder so. aber nett!
    und das mit der synchronisation werden die glaub ich nie lernen…

    Reply

Leave a Reply