Und die Meute wütet. Kein O-Ton, kein billig.

Na endlich. Jetzt gibt es im deutschen iTunes Store nach ein paar (gefühlten) Jahren Verspätung endlich auch TV-Serien zu kaufen. Die Pro7 Sat1 AG “wagt” den Sprung in fremde Downloadshops. Die Eigenproduktionen scheinen zwar (ausser Stromberg) niemanden zu interessieren (deshalb werden sie auch im Fernsehn so gerne schnell abgesetzt), dafür aber ist um so mehr los bei den ABC Studio Produktionen. Lost, Greys Anatomy, Desperate Housewives und Criminal Minds.

Und wie findets der frisch erschlossene Markt?

Soweit zu Lost. Bei Desperate Housewives wirds allerdings noch besser:

Alles klar? Randnotiz. Das ZDF ist als ZDF Enterprises mit gleich drei Sendungen vertreten (nachschlag…): Da kommt Kalle, Shaolin Wuzong und 2057 unser Leben in der Zukunft. Da möchte man sich am liebsten gleich bis dahin auf’s Eis legen lassen.

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

One Response

  1. marcus

    mich interessiert bis jetzt nur lost. den fehlenden o-ton finde ich vertretbar. den preis bei weitem nicht!!

    Reply

Leave a Reply