Die Realität des Traumes ist auch nicht mehr was sie mal war

Und schon wieder ein Klassiker aus dem Hause Cinefix. Nach The Big Lebowski nehmen sie sich Inception vor und wäre als Spiel allein schon wegen seiner albernen Perspektiv-Drehungen ein Hit. Träume die man entern kann und sich dennoch so anfühlen, wie beim ersten Mal. Mit Mario. Wir wären ja mal gespannt wenn jemand einen Kinofilm daraus macht. Klar, Helden die in Games abrutschen gab es schon oft genug, aber die andere Perspektive würde uns interessieren. Der Clash von 8-Bit in die reale Traumwelt. Es gibt schlichtweg zu viele Pixel im Kino. Da würde ein wenig ästhetische Reduzierung irgendwie gut tun. Und den Pixel ein aufgeblasener Monsterscreen sowieso.

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

Leave a Reply