Die drei dänischen Elektronika-Wächter jammen im Studio einen der Tracks aus ihrem kommenden Album

Wie an anderer Stelle schon angekündigt, erscheint am 4. Oktober das neue Album von System auf Rump Recordings. Das Elektronika-Trio aus Kopenhagen bestehend aus Thomas Knak (Opiate), Anders Remmer (Dub Tractor) und Jesper Skaaning (Acustic) hat jetzt ein Video online gestellt, in dem die drei einen der Album-Tracks in einem kleinen, leeren, komplett weißen Raum, der angeblich ihr Studio sein soll, live performen. Vielleicht haben sie aber auch einfach nur sehr gründlich aufgeräumt. “Drk”, der Track, den sie spielen, ist auf jeden Fall ein schön zerfließender Bastard aus Dubstep, Elektronika und digitalen Reggae-Vibes. Wir freuen uns weiter aufs Album.

About The Author

One Response

Leave a Reply