Download des Tages, Flashback nach 1993

Erinnert sich vielleicht noch jemand an die Zeit, in der harte Acidplatten und Electronica (oder IDM, Intelligent Dance Music, wie es damals nicht selten hieß) sehr nah beieinander lagen. Damals als Djax-Up-Beats noch einen Zusammenhalt von Chicagohouse-Legenden und neuen holländischen Acts schaffen konnte, der sich überraschenderweise bis heute durch die Ästhetik der Posse rings um Delsin, Clone oder Rush Hour hält?

Damals waren Edge Of Motion ganz vorne dabei. Gert-Jan Schonewille haben wir völlig aus den Augen verloren, aber Dylan Hermelijn ist als 2000 And One immer noch sehr präsent. 1993 haben die beiden, von denen bis dahin fast nur slammendere, reduzierte, manchmal auch komplexe Acidtracks zu hören waren, aber schon durchklang, das sie weitaus mehr vorhatten, ein Album veröffentlicht, das – damals ungewöhnlich – nur auf CD erschien, und deshalb weitestgehend vergessen wurde, ob wohl es voller vielschichtiger Tracks ist, die heute noch enormen Spaß machen.

Zurück zum Punkt, das Album wurde von Ihnen heute zum freien Download angeboten, und das sollte man sich nicht entgehen lassen.

Einen Acid-Bonus von der ersten EP haben wir doch noch ausgegraben…

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.