08. - 21.03.2014, Berlin

Unter dem Motto: „Fahren, verstehen und begeistern“ präsentiert Volkswagen vom 8. bis 21. März 2014 auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof im Rahmen der e-Mobilitätswochen ein großes, abwechslungsreiches und durch und durch elektronisches Musikprogramm. An elf Electric Club Nights werden große Namen der elektronischen Musikszene vertreten sein und den Hangar 2 des Flughafens beschallen. Die Clubreihe beginnt mit der vierköpfigen Scratchcrew C2C, BeatauCue und Phon.o und bietet danach an jedem Abend mindestens zwei Highlights: Über Parov Stelar und The Carlson Two bis hin zu Carl Craig, Oliver Huntemann und Francesco Tristano. Tristano, der seine Leidenschaft zur Musik nicht nur am Klavier auslebt, wird auch eine Live-Performances mit Controllern und Synthesizern darbieten. Außerdem gibt’s House von Solomun und Magdalena. Zum Abschluss der Reihe am 21. März werden sich dann Fritz Kalkbrenner, Meggy und Sven VT die Decks in die Hand geben und den runden Abschluss des elektrisierenden Festivals gestalten.


emobility.volkswagen.de