Feiyr

Feiyr

mp3 verkaufen mit Feiyr

Die Zeit ist reif. Künstler können, ganz auf sich allein gestellt, Songs weltweit veröffentlichen und damit auch noch Geld verdienen. Die Distributionsbarriere in der digitalen Welt ist so gut wie verschwunden. Einen Partner, der den Online-Markt bestückt, sollte man sich allerdings doch suchen. Hier setzt Feiyr an, als MP3-Distributor, der die weltweite Verteilung und Abrechnung in über 300 Musik Shops als Service übernimmt.

Im Vertrieb hat der neue Musik und eBook Vertriebs-Dienstleister nahezu alles aus dem Spektrum elektronischer Musik: Obwohl der Schwerpunkt auf dem Dancefloor liegt, vertreibt Feiyr.com auch Hörbücher, Kinderhörbücher und Klassik-Alben. Aber das Angebot übertrifft das eines reinen Vertriebes: Ein Blick aufs Service-Portfolio der Webseite offenbart, dass Feiyr einem nicht nur die nahezu unüberwindliche Arbeit mit endlosen Plattformen erspart, sondern dass sich hier um praktisch alle Belange, die ein Musik Label oder Künstler mit seiner Musik haben mag, gekümmert wird; in der ausführlichen FAQ bleibt kaum eine Frage unbeantwortet. Doch zunächst mal zur Kernfunktion, dem Musik Vertrieb.

Neben den klassischen Monstern im Business wie Beatport, iTunes, Spotify, Amazon und spezialisierten Portalen wie Whatpeopleplay, Juno, DJTunes und so weiter, übernimmt Feiyr nicht nur – sofern man das wünscht – die Anlieferung zu den aufstrebenden Streaming-Seiten wie Spotify, Google Play, Youtube, Rdio oder Deezer, in alle Online-Mediamärkte und Saturns, sondern auch an die Verkaufsplattformen von Telekom-Anbietern wie O2, Vodafone, T-Mobile, an oder Nokias Ovi Store. Man kann also, sofern man sich dafür entscheidet, auf nahezu jeder Plattform, jedem Betriebssystem, jedem Handy und in jedem Land mit seinen Tracks vertreten sein. Get Physical, Kompakt, Stil Vor Talent und viele andere gehören zu den Referenzen in unserem Musikumfeld, die Feiyr (Bitte hier Link Drauf zu Feiyr) nutzen und damit einen wichtigen Baustein ihres Erfolges begründen. Auch wenn viele dieser Portale ihre eigenen Regeln haben, was genau sie in ihrem Portfolio akzeptieren: in der FAQ findet sich alles was man braucht, damit der Zugang so sicher wie möglich wird.

Nach einer Registrierung und einem einmaligen Betrag von Euro 9,90 hat man keine weiteren verdeckten Kosten mehr. Der Umsatzanteil ist mit 80% für den Künstler oder das Musik Label sehr konkurrenzfähig.

Feiyr

Wer an anderen Stellen – jenseits des reinen Vertriebs von MP3s – noch Unterstützung sucht: Feiyr hat auf nahezu jedes Problem eine Service-Antwort. Sei es die Pressung von Vinyl (Promo oder komplette Auflagen), Shazam-Anbindung, Google-Werbung, Facebook-Placements, Soundcloud-Promo, DJ-Pool für die Bemusterung, Newsletter, Podcasts auf iTunes, YouTube-Kanäle, selbst klassische Bannerschaltung in DJ-Shops bietet Feiyr an. Die Liste an Services deckt nahezu alles ab, was man sich in Sachen musik vermarktenund Vertrieb wünschen kann. Diese Dienstleistungen sind zusätzlich buchbar, so steht dem Wachstum eines noch jungen Musik Labels oder unbekannten Künstlers dank der marginalen Einstiegskosten nichts im Wege. Und gerade durch die Nähe von Feiyr zum Dancefloor sowie der Einfachheit der Bedienung der Webseite und des eigenen Kundenkontos kann man sich selbst, statt sich den Kopf mit nervenden Marketingfragen zu martern, auf das wesentliche konzentrieren: die Musik.

www.feiyr.com