6. Festival für kreatives Computerspielen vom 18. - 20. Sept in Hamburg

Widerstand gegen das Empire ist zwecklos. Wir hängen alle längst viel zu tief drin, im globalisierten Netz aus, Informations-, Menschen- und Geldströmen…

Was man allerdings machen kann: Die Mannigfaltigkeit steigern !

CG_logo

Deshalb ist auch die Initiative Creative Gaming ein höchst unterstützenswerter Lichtblick im durchrationalisierten Videogames-Alltag. Creative Gaming hat sich schon vor Jahren den alternativen Nutzungsmöglichkeiten von Videogames, Laptops und Smartphones angenommen und ist inzwischen gefragter Ansprechpartner, wenn es um handfeste Medienkompetenz geht.

play13Zum sechsten Mal findet das Festival für kreatives Computerspielen „play“ in Deutschland statt. Drei Tage lang wird es dieses Mal im Hamburger Innenstadtbereich und an ausgesuchten Orten verschiedene Veranstaltungen, Workshops, Ausstellungen und Diskussionsrunden rund um das Thema Kreatives Computerspielen geben. Schwerpunktmässig kann man sich aber auch Einblicke verschaffen in die Bereiche Medienbildung, Medienwirtschaft, Medienkunst und Medienpädagogik. Des weiteren runden Poetry Slams, ein Lookalike-Contest und Partys das Programm ab.

play13

Wie immer richtet sich die Initiative Creative Gaming an Schülerinnen und Schüler, und Pädagogen, Studierende und Menschen aus der Games Branche und generell an alle, die tiefere Einblicke ins Thema wünschen.

Zur Website von play13 gehts hier: Creative Gaming play13

 

ACHTUNG: Anmeldungen zu den Workshops sollten bis zum 5. September eingegangen sein… !

 

play13

Leave a Reply

Your email address will not be published.