Neue Geschäftsidee kommt aus Manhattan. Wii bekloppt ist das denn?

In Manhattan hat ein findiger Fitnessstudiobetreiber eine noch findigere Idee gehabt. Für schlappe 100 Dollar die Stunde kann man sich einen Trainer holen, der im Studio mit einem Wii spielt, um die überflüssigen Businesspfunde loszuwerden. Super Sache das. Vielleicht auch was für reiche Kinder, die keine Freunde zum Zocken haben.

About The Author

3 Responses

  1. Martin

    Ich finde der Satz “It doesn’t feel like a workout.” sagt ja schon alles. Wii spielen und meinen dass die Pfunde purzeln. Das ist doch lächerlich.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.