Nach 27 Jahren endlich geknackt

Um ein iPad zu knacken braucht man einen Tag. Bei HighScores ist das was anderes. John McAllister hat in einer Dreitagesession (war ja Ostern) endlich den Asteroid HighScore geknackt, den Scott Safran am 14. November 1982 vorgelegt hatte. Diesesmal gab es sogar einen Stream zum zusehen. Geht also einfach schon mal üben.

[via Wired]

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

7 Responses

  1. Christian

    Ältere Männer haben nichts Besseres zu tun?

    Go, get a live…

    *gähn*

    Reply
  2. Jack

    Krass! Einfach nur heftig sich nach so vielen Jahren noch um eine neue Highscore zu bemühen. Steht die Asteroid Highscore eigentlich im Guinness Buch der Rekorde?

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.