article placeholder

oh

Onsubmitklik. Die fünf Mitglieder der Band oh. sammeln lustige Titelnamen für ihre Tracks, die sie irgendwo zwischen Mouse On Mars und Dr. Rockit ansiedeln lassen. Discobearbeitungen in Bandformat machen Spaß und schmecken, wie Christoph Jacke festgestellt hat.
article placeholder

rephlex/ aphex twin

Rephlex wird 10. Zeit für ein paar vertrauliche Statements an der Salatbar von den Labelbesitzern Aphex Twin und Grant Claridge. Thaddeus Herrmann leiht sein Ohr und verschenkt Oliven.
article placeholder

let’s entertain

Kunst und Konsum gehören eben genauso zusammen wie Spaß und Kommerz. Das ist kein Geheimnis, sondern mit der Pop-Art zu Thema und Material der Kunst geworden. Doch was aus deren Ideen heute geworden ist, zeigt "Let's Entertain" im Kunstmuseum Wolfsburg.
article placeholder

events

onedotzero5, Deutscher Multimedia Kongress, Internationale Kurzfilmtage, Links zur Wissenschaftsgesellschaft, Electronic Kindergarten, SoundXchange
article placeholder

michel serres

Die Eckpunkte der Kulturgeschichte kennt jedes Kind, das gehört zum erzieherischen Kapital dieser Gesellschaft. Das Wissen um die Naturwissenschaft ist dagegen meist mager bis nicht vorhanden. Der französische Philosoph Michel Serres hat jetzt zusammen mit Nayla Frouki und anderen fleißigen Helfern ein Nachschlagelexikon erstellt, damit wir besser mit den Naturwissenschaften mithalten können. Und 'Wer wird Millionär?" beim nächsten Mal gewinnen.
article placeholder

kopierschutz soft-/hardware

Wasserzeichen? Kinderkram. Die Copyright-Industrie arbeitet längst an der totalen Kontrolle unserer Hard- und Software. Janko Röttgers entwirft das Horrorszenario und gibt praktische Tipps zu seiner Umgehung.
article placeholder

to rococo rot

To Rococo Rot verlassen sich auf ihrem neuen Album "Music Is A Hungy Ghost" ganz auf das Eigenleben der Sounds und was die so miteinander anstellen. Lässig zurückgelehnt kann man sich so auf andere Dinge vor dem Monitor konzentrieren. Das Powerbook wird's schon richten.
article placeholder

tim simenon

Tim Simenon aka Bomb the Bass zieht 13 Jahre nach "Beat Dis" von London nach Amsterdam und vom Island-Label zu Berlins Morr Music. In seiner Zusammenarbeit mit Lali Puna erfindet sich eine Legende neu.
article placeholder

versatile

Chateau Flight, Cheek, Future Talk und Discotheque sind nur ein paar der Namen, mit denen der französische Produzent, DJ und Labelgründer Gilbert Cohen verknüpft ist. Mit seinem Label "Versatile" feiert er fünfjähriges Bestehen und die familiäre Sounderweiterung.
article placeholder

feis label

Len Faki aka Lamonde und Jost Gerischer schicken aus der Nähe von Stuttgart auf ihren Labeln Feis und Monoid klassisch harten Techno in unklassischen Soundesignstunts durch die Schranz- bis Brighton-Welt.