article placeholder

andreas tilliander

Stockholms Sympatikus Andreas Tilliander verpackt sein 4-Takt-Buchstaben- Faible in Schleifen, um per gegenseitiger Ausweitung von Ähnlichkeiten Veränderung via Gleichem zu loopen. Auf Mille Plateaux, Raster-Noton und schwedischen Labels von morgen.
article placeholder

gez varley

Aktives Abarbeiten an den Sounds der Jugend. Gez Varley, ehemalige Hälfte von LFO, pfeift auf das Innovationsdiktum. 'Nach vorne losgehen' ist etwas anderes als 'vorne sein'. Und losgehen ist ihm mit seinem Album "Bayou Paradis" viel wichtiger.
article placeholder

savvas ysatis

Der gebürtige Grieche Savvas Ysatis hat in New York Energie angestaut und Stile getestet. Jetzt entspannt er sich hoch über Athen und lässt mit seinem 18. Album von dort via Berlin sanft-swingenden Techhouse auf den Sommer los.
article placeholder

appliance

Zwischen Synthiepop und Gruftrock gab es schon so ziemlich jeden Musikstil auf Daniel Millers Label 'Mute'. Die drei Herren Brooks, Ireland und Parker aka 'Appliance' bilden soetwas wie die perfekte Schnittmenge eines Backcatalogues des englischen Major-Indies. Das dritte Album setzt neue Akzente.
article placeholder

mitte karaoke

Die ehemaligen "West Side Story"-Sänger Feed und Dominik sind als "Mitte Karaoke" die hardest sweating Men in Technoentertainment. Ihre "Discofibel" steht mittlerweile in jeder Grundschulbibliothek, und auch den Pandabär werden sie vor dem Aussterben retten.
article placeholder

rza

RZA, seines Zeichens Wu Tang Mastermind, sorgt sich um die Zusammenführung der globalen HipHop Nation. Sein neues Album mit MCs aus fast aller Welt steht vor der Tür. Und will diese für universellen HipHop ganz weit aufreißen.
article placeholder

dandy jack/ sieg über die sonne

Mit dem Projekt "Sieg über die Sonne" untersuchen Pink Elln und Dandy Jack die Möglickeit, ohne weißen Leinenanzug und Tropenhelm zwischen südamerikanischer Rhythmik und 'westlicher' Elektronik zu vermitteln. Jenseits der Sonne beginnt das reine Tanzen.
article placeholder

netaudio

Orpheus & Martin Saunders, Morning Paper vs. Lizardking, DJ Swizzle, Orpheus, Dapp, kjl3000
article placeholder

tel aviv

1.6.01, Freitag Nacht in Tel Avivs Pacha-Club. Ein palästinensischer Selbstmord-Attentäter sprengt sich und 20 Gäste in der Warteschlange in den Tod. Nach einer kurzfristigen Ausgehsperre haben die Clubs wieder geöffnet. Alles beim Alten?