article placeholder

Ganz weit vorne mit H2K2 in New York

Zum 4. Mal seit 1994 fand im Juli die HOPE (Hackers on Planet Earth) in New York statt. Drei Tage lang bastelten, diskutierten, präsentierten und philosophierten Hacker-, Hackergenossen und Open Source-Vertreter im stilvollen Hotel Pennsylvannia auf der 23ten über die Gegenwart und Zukunft ihres Ehrenkodex.
article placeholder

Das Designbüro SIGN

Nicht nur Bertelsmann besinnt sich auf seine Roots als Familienunternehmen zurück, es gibt auch Designbüros, die die familiäre Tradition hoch halten. Zum 30jährigen Firmenjubiläum bringt das Frankfurter Designbüro "SIGN" jetzt auch ein neues Buch heraus: On the inside - in the outside. Wir haben nachgeguckt.
article placeholder

Tomaken und Tom Flemming

An kommerziellen Projekten arbeitet er genauso wie an experimentellen: Der englische Designer Tom Flemming aka Tomaken hat ebenso seltsame Filme über Hacker gedreht, wie er ein Magazin für Viva gestaltete (und das hässliche Logo zwangsweise integrierte). Trotz dieser Palette hat er, schon Creative Director, außerdem noch nebenbei Philosphie studiert. Der Mensch wird offenbar nie müde. Bewundernswert.
article placeholder

Swayzak

Didaktisches RavenSwayzakDer gemeine Engländer an sich, wir verallgemeinern hier jetzt mal ein bisschen, hat keinen sehr ausgeprägten Sinn für Subtilität. Zumindest wenn es um Musik geht. Wenn er am...
article placeholder

schneider tm

Schneider TMWir müssen ja nicht so viel über Musik reden … … denkt er sich so, als er mich auf dem kleinen stillgelegten Spreedampfer “Hoppetosse" Anfang Juli, übrigens ein verdammt heißer Tag, unter...
article placeholder

Hi-Phen

Wir lieben unseren LieferserviceHi-PhenSeit einigen Monaten - und drei Releases um genau zu sein - sorgt das belgische House Label Hi-Phen für allerlei Aufsehen und wirbelt mit den Tracks von Brett Johnson...