article placeholder

Tok Tok

Die letzten besetzten Häuser Berlins sind geräumt und auch TokTok haben ordentlich aufgeräumt. Zumindest was ihren Sound angeht, denn spätestens seit Soffy O mit im Boot sitzt, glauben sie an den lieben Pop. Auch wenn es live nach wie vor das ein oder andere Gabba-Experiment gibt. Und der Mainstream küsst die Berliner Underground-Legende.
article placeholder

Destillat

DestillatAlso, Destillation ist ein Verfahren. Und zwar zur Trennung oder Reinigung von Flüssigkeiten. Durch Erhitzung entsteht dann erst mal jede Menge Dampf. Wenn sich die erste Aufregung gelegt hat,...
article placeholder

Tok Tok

Die letzten besetzten Häuser Berlins sind geräumt und auch TokTok haben ordentlich aufgeräumt. Zumindest was ihren Sound angeht, denn spätestens seit Soffy O mit im Boot sitzt, glauben sie an den lieben Pop. Auch wenn es live nach wie vor das ein oder andere Gabba-Experiment gibt. Und der Mainstream küsst die Berliner Underground-Legende.
article placeholder

Gameconvention Leipzig

Die Games Convention ist das erste Exemplar ihrer Spezies in Deutschland. Unsere Spieleredaktion Heiko und Nils erstromerte dort einen Überblick über das, was so auf uns zukommt: Von Linux auf der XBox oder doch nicht, kommenden Ego-Shootern und anderen Entwicklungen, die uns bis zum traditionellen Höhepunkt jedes Game-Jahres, Weihnachten, erwarten werden.
article placeholder

Kaito

Großes Stilbäumchen-wechsel-Dich bei Kompakt. Der Tokioter Kaito eilt ganz vorne weg beim Austausch des Kompakt-schen Minimalpräfix. Austausch gegen was? Im Falle Kaito: Neo-Trance. Die Kölner haben immer noch die überraschendsten Visionen.
article placeholder

Languis

Mit ihrem neuen Album "Untied" haben sich Languis in ihrem kleinen Ruderboot weit vom kalifornischen Strand abgestoßen und stülpen einen großen Becher Sounddesign über ihre Gitarren. Dabei sind Languis so fluffig, klar und auf den Punkt, dass "Untied" eigentlich eine der Platten sein dürfte, auf die alle gewarten haben. Sing ein Lied von daheim.
article placeholder

Buchmesse

Bertelsmann hat es gerade vorgemacht: Liz Mohn möchte lieber Leuten in Fußgängerzonen Buchclubmitgliedschaften andrehen, als ihren Ex-Vorstandschef Middelhoff weiter über das Electronic Age schwadronieren zu lassen. Rückzug aus der Elektronikbranche. Ein Trend? Auch die Frankfurter Buchmesse weist der Digitalität einen stiefmütterlichen Platz zu und verspielt offenliegendes Potential. Lange wird man das jedoch nicht mehr ignorieren können.
article placeholder

Augmented

Die amerikanische Militärindustrie befindet sich im Aufwind, auch viele Medientechnologie-Unternehmen profitieren davon. Ganz weit vorne ist hier die Entwicklung einer Augmented Reality für den Cybersoldier. Aber auch für zivile Anwendungen hat man erste Verwendung gefunden: von Air Hockey über kleine tanzende Fische auf den Handflächen bis hin zu Monstermonsterkillkillkill-Egoshootern. Ohne Brille ist die Zukunft undenkbar.
article placeholder

Steve Bug

Poker Flat- und Dessous-Labelchef Steve Bug hat seine Arbeitsfelder gebündelt und seine Sounds gleich mit. Auf seinem neuen Album ”Sensual" klingt er so aufgeräumt wie nie. Der Mann hinter einem der stilbildensten und umtriebigsten Houselabel Deutschlands gibt Auskunft über die fette Lücke.
article placeholder

Lex Label Portrait

Tom Brown trägt WuTang-T-Shirts und arbeitet bei Warp. Beste Kombination, um ein Label zu gründen, Lex, auf dem der Hop umso hipper wird, je hoppeliger er ist.