article placeholder

Indietronics: Kinn

Die Herren Blumm und Türkowsky machen wieder zusammen Musik. Mit ihrem neuen Projekt loten die beiden Berliner die Grenzen jenseits von Postrock und Ambientpop aus. Den dazugehörigen theoretischen Unterbau liefern neben Steve Reich und Eric Satie auch die Mbira aus Zimbabwe.
article placeholder

A Better Tomorrow

Haarige Zeiten mit Kollateralschäden an Nerven und Leber. Und weil der zwanghaft gesteigerte Info-Konsum nicht schon genug Anlass zu Schwermut und Perspektivlosigkeit bietet, muss die Achse der Anständigen...
article placeholder

Elektronika: Le Rok

Christoph Döhne hatte genug davon, als Drummer immer die zweite Geige zu spielen. Jetzt spielt er als "Le Rok" die erste Geige an Cubase und Stepsequenzer. Seine emanzipatorischen "Hausarbeiten" fanden auf Karaoke Kalk begeisterte Aufnahme. Und auch wir lernen gewaltig dazu.
article placeholder

Design: Wappen im Metz

Burschenschaft-Uncoolitäts-Faktor war gestern, das gute alte Wappen ist wieder schwer im Kommen. Nicht nur Kompakt, De:Bug und zahllose Trance-Labels bedienen sich gerne des mittelalterlichen Distinktionsmittles Wappen, auch im schwer progressiven WeltWeitNetz darf wieder ordentlich geprotzt werden. Also, schnell noch den Helmschmuck gerade gerückt und los geht?s mit der lustigen Expedition ins Reich der Sagen und texanischen 3-D Zigarren.
article placeholder

Jazz: Kammerflimmer Kollektief

Am Computer allein, auf der Bühne als Sextett. Auf "Cicadidae", dem mittlerweile vierten Album des Karlsruher Projekts Kammerflimmer Kollektief, entscheidet sich Thomas Weber mit seiner Mischung aus Free Jazz und Electronica einmal mehr zwischen Diskurs und Aura und schlägt dabei eine Brücke von Carla Bley bis zu Annette Peacock, der Pionierin der Live-Elektronik im Jazz.
article placeholder

Elektronika: Coloma

Leonard Cohen, Scott Walker, Tim Hardin. Und Mathias Schaffhäuser. Coloma reißen manieristisches Songwriting in das Jahrhundert Kölschen Elektronikminimalismus'. Und erfinden Prog Pop als Antwort auf ihre heimliche Liebe Prog Rock.
article placeholder

Musiktechnik: MBase

Als Jürgen Michaelis von der Firma Jomox vor ein paar Jahren die X-Base 09 entwickelte, wollte er zunächst eigentlich nur ein Bassdrum Modul bauen, überlegte es sich aber anders, da er die Verkaufschancen für zu gering einschätzte. Jetzt, da die X-Base schon ein Klassiker ist, setzt er seinen ursprünglichen Plan um.
article placeholder

Minimal House: Martiniq

Gab es explizit digitale Klänge nur, weil der Computer keine "organischen" simulieren konnte? Frank Martiniq, chillender Ex-Kieler und zielstrebiger Wahl-Kölner, zumindest macht sich auf, dem Microhouse mal ganz organisch funkig das Haupt zu bürsten.
article placeholder

Freestyle mit Detroit: Slope

Die Sonar Kollektivisten Hans Schaaf und Daniel Paul Hoffmann kurven mit ihrem Projekt Slope durch Berliner Kaffeehäuser und elektronische Tanzmusikwelten. Mit Detroitschen George Clinton und Motown-Punk im Gepäck reift da ein knackiger Electro-Boogie im House.