article placeholder

FELIX LABAND // Formelfrei

In Kapstadt bastelt Felix Laband an einem Sound, der in Südafrika eher ungehört verhallt. Über Compost in Europa veröffentlicht, wird er hier aber eine Menge Klischees erschüttern.
article placeholder

BANGARAMA – Genugtuung für Headbanger

Headbanger haben immer noch schwer trotz Gel-Style Elektroclash Frisurentrash als Hip durchzugehen. Vielleicht kann ihnen das MAX/MSP Headbang-to-Music System der Aachener Uni dabei helfen ihre Karmapunkte aufzubessern.
article placeholder

Tanzende Kegel – CONES, nomadix und Augmented Reality

Stell dir vor, du betrittst eine Ausstellung und dir steht nichts anderes
gegenüber als sieben schwingende Kegel, die beim Anblick deiner Dreadlocks
in wildes Schlingern zu geraten scheinen. Die Beats per Minute steigen
rasant an, während du durch den Raum gehst, und auch die
Machinima-Videoprojektionen an den Enden der über 2m-hohen Kegelbauten
werden schneller.
Die Wanderausstellung "nomadix. Interaction on the move!" des Studiengangs
"HyperWerk" an der "Fachhochschule beider Basel Nordwestschweiz" macht's
möglich.
article placeholder

Chicago whats up?

Screamin' Rachael sagt euch, wie es ist. House is takin' over, wenn ihr sie fragt. Wir haben sie gefragt. Hier ihr Mix aus Fakten, Propaganda und purer Begeisterung. Screamin' Rachael, übernehmen Sie ...
article placeholder

Adonis – The Acid Buddha

Wenn es jemanden gibt, der House aufgebaut hat, dann ist das Adonis. Nach Jahren der musikalischen Abstinenz startet er jetzt sein eigenes Label und beweist damit, dass Chicago-House Trax Records nicht nötig hat.
article placeholder

Caro – Delusions of Grandeur

Caro kommt aus Seattle, hat, wie es in Seattle als Musiker wohl zum guten Ton gehört, bis vor kurzem in einer Rockband gespielt und macht sich seit neuestem daran, die Linearität von House, und damit alle Fortschritts- und Retrodiskures, in feinen kleinteiligen Tracks zu zerbröseln. Jetzt ist sein Debüt-Album auf Orac erschienen.