article placeholder

History Reissued

Pop steckt im Karussell und uns dreht sich der Kopf, bis alles nur noch indifferentes Allerlei ist. Alles geht, nichts muss. Stimmt das?
article placeholder

Venture Capital is back

Wie jede maßgebliche Infrastruktur folgt auch das Internet dem Muster von Hype, Ernüchterung und nachhaltigem Wachstum. Seit 2005 geht es wieder bergauf.
article placeholder

History Reissued

Pop steckt im Karussell und uns dreht sich der Kopf, bis alles nur noch indifferentes Allerlei ist. Alles geht, nichts muss. Stimmt das?
article placeholder

Innenstadtfront Paris

Die Aufständischen in Paris bilden keine ästhetisch fassbare Subkultur. Pech für sie, so fallen sie aus der französischen Wahrnehmung raus – sagt Nikolaj Belzer, der das Phänomen von "intra muros" beobachtet hat.
article placeholder

Rave 2005

Seit spätestens Ende der 90er wollte man, sofern man nicht gerade pinke Fellschlaghosen trug, mit Rave nichts mehr zu tun haben. Jetzt ist Raven wieder offiziell salonfähig.
article placeholder

Vinyl 2005

Schallplatten mögen ein anachronistisches Medium sein. Als Business-Modell waren sie dennoch nie so erfolgreich wie 2005. Der Debug Branchenbericht.
article placeholder

Minimal Total

2005 war alles Minimal, auch wenn niemand mehr so genau weiß, was das überhaupt sein soll. Über den Rise-to-Fame eines unschuldigen Begriffs.
article placeholder

Tirk

Compost musste extra das "Black Label" gründen, um für verschärfte Post-Disco eine Palttform zu schaffen. Nuphonic musste nur aus seiner Pleite eine Tugend machen, um als Tirk mit neuem Hipster-Übermut wieder aufzuerstehen.
article placeholder

Apple Aperture

Professionelle Fotoverwaltung hört ab sofort auf den Namen Aperture. Noch nie ließen sich Foto-Fluten so leicht sammeln, taggen und als Hochzeitsalbum gestalten.
article placeholder

Unicode des Monats

Achtung, biologisches Risiko! decodeunicode stellt eines der 50.000 Unicode-Zeichen vor, die heute auf jedem modernen Rechner zugänglich sind.