article placeholder

Hot Chip

Sie machen komische Geräusche und zwingende Melodien und singen schöner im Duett als Lennon/McCartney oder die Wilson-Brüder. Mit ihrem zweiten Album wollen Hot Chip endlich ihre verquer smarten Hits in den Charts sehen. Sonst brechen sie dir die Beine.
article placeholder

Ewige Verunsicherung. Rekid

Matt Edwards weiß als Radio Slave, wie man Popproduktionen mit neuer Drastik aufmischt. Seine Mashups waren zwar illegal, aber so gut, dass die Major sie lizenziert haben, statt ihn zu verklagen. Jetzt macht er als Rekid ein Album.
article placeholder

Resonator Neuronium. Neuronen-Jamming

Vor ungefähr vier Jahren hat Jürgen Michaelis von Jomox damit begonnen, einen völlig neuartigen Synthesizer zu entwickeln. Der Resonator Neuronium basiert auf dem Konzept der neuronalen Netze. Soll heißen: Ähnlich wie im Gehirn, wo sich Nervenzellen zu immer neuen Netzen verknüpfen und sich gegenseitig beeinflussen, können hier sechs analoge Knotenpunkte (=Neuronen) miteinander verknüpft werden. Aber nicht nur das Gehirn wurde als Modell herangezogen. Die Modulation funktioniert in einigen Bereichen wie die Weitergabe von DNA.
article placeholder

Jetzt Solieb. Oliver Lieb

Trance war nie oder höchstens kurz mal gestern, sagt Herr Lieb, der in den letzten 16 Jahren so viele Pseudonyme gesammelt hat, wie andere Produzenten Veröffentlichungen.
article placeholder

Robert Klanten erklärt den Die Gestalten Verlag

Wenn man Anfang der 90er seinen bücherverwurmten Freunden erklären wollte, wie sich Techno anfühlt, dann drückte man ihnen den "Localizer" in die Hand. Der Bildband war nur der erste Streich des "Die Gestalten Verlages", der seitdem mit seinen Grafikbüchern die verschiedensten Themen abbildet, wenn sie gerade heiß sind.
article placeholder

Gestalten-Interview

Wenn man Anfang der 90er seinen bücherverwurmten Freunden erklären wollte, wie sich Techno anfühlt, dann drückte man ihnen den "Localizer" in die Hand. Der Bildband war nur der erste Streich des "Die Gestalten Verlages", der seitdem mit seinen Grafikbüchern die verschiedensten Themen abbildet, wenn sie gerade heiß sind.
article placeholder

Cheesy Yumms! Sasse

Sasse aka Freestyleman sieht mit Hornbrille zwar aus wie der dogmatische Deephouse-Gralshüter, aber er hat durchaus eine Vorliebe für cheesy Italo-Ironie.
article placeholder

Venzero MP3 Player

Bis jetzt endete Filesharing beim MP3-Player. Musi k rauf, ja, aber runter nur unter Mühen. Die Firma Venzero hat sich für ihren ersten Player Venzero One dem reibungslosen Runter mit verschiedensten Features gewidmet. Endlich.
article placeholder

Sebo K

Sebo K ist angekommen. Endlich haben seine verschiedensten Einflüsse zu einem eigenen Sound gefunden. Mit dem prägt er entscheidend das Mobilee-Label.