article placeholder

Musik hören mit: Ruede Hagelstein

Der Produzent und DJ Ruede Hagelstein gehört zur neuen, umtriebigen Berliner Minimal-Schule. Für uns hat er den schlechten Soundverhältnissen unseres Redaktions-Soundsystems getrotzt und als kritischer Gast-Reviewer seinen Daumen gehoben oder gesenkt.
article placeholder

Gadgets 2016. Die Zukunft ist das neue Ding!

Debug goes Science Fiction. Heute stehen RFID Chips und biometrische Daten drohend vor der Tür. Und wo stehen wir 2016? Wir haben vorausgesponnen und präsentieren euch die Überwachungsgadgets und ihre Gegen-Gadgets aus der nahen Zukunft. Ausreißen, aufbewahren und 2016 nachprüfen.
article placeholder

The Streets

Mike Skinner fährt jetzt Rolls Royce. Kein reines Zuckerschlecken - Mate! Und wenn du's nicht glaubst, hör dir sein drittes "The Streets"-Album an: Analog zu Public Enemys Sager, vom HipHop als CNN des schwazen Mannes, ist The Streets nämlich Skinners Tagesschau.
article placeholder

Live aus dem Hyperdub. Kode 9

Steve Goodman aka Kode 9 gehört zu den wichtigsten Produzenten und DJs der Dubstep-Szene in London. Mit seinem Online-Portal und Plattenlabel ”Hyperdub“ baut er entscheidend am Fundament der Szene mit. In...
article placeholder

Grimes düsterer Bruder: Dubstep

Wenns dunkel grummelt und man irgendwie an Ennio Morricone denken muss zwischen zwei Breakbeats, dann dürfte es Dubstep sein. Das Genre, das sich aus 2Step entwickelt hat, ist in London mindestens so vital wie Grime. Damit wir das auch jenseits der Insel begreifen, erklärt uns der UK-Journalist Martin Clark aus allernächster Nähe, wie die Pflanze gewachsen ist und sich verästelt hat.
article placeholder

Re-Degeneration mit Marc Romboy

Nach unserem Ravegiganten-Special aus Debug 98 noch ein musikalischer Feind alter Tage. Mit dem Label Le Petit Prince und dem Act Marc Et Claude hatte Marc Romboy massiv an der Trance-Fratze mitgeschnitzt. Jetzt ist er geläutert und wir sind nicht nachtragend.
article placeholder

Semapedia.org

Hat man ein Smartphone, kann man sich zukünftig den Fremdenführer sparen. Semapedia transformiert Wikipedia-Links in Barcodes, die, vom Handy fotografiert, automatisch die entsprechende Internet-Seite öffnen. Schöne neue Welt.
article placeholder

Lukas Moodyssons Film Container

Düster ging's schon immer zu in den Filmen von Lukas Moodysson. Bei "Container" wird es auch noch experimentell. Ob der Shootingstar der Berlinale 1999 damit seine Vorschusslorbeeren verspielt hat?