article placeholder

Neues Label: 200 aus Köln

Hinter dem Label 200 von Kai Sasse und Dirk Middeldorf steht der klassische Giving-back-Gedanke: der Szene etwas zurückgeben, die einem so viel schöne Musik und so viele gute Partys beschert hat. Gute Musik teilen, gemeinsam Spaß dran haben.
article placeholder

Lusine – Ewiges Licht

Jeff McIlwain aka Lusine hat einen weiten musikalischen Weg hinter sich. Mit seinem neuen Album "A certain Distance" ist er bei Ghostly International gelandet und hat dort wieder zu sich gefunden.
article placeholder

The Notwist vertonen “Sturm”

The Notwist sind nicht nur die Vordenker des Indie-Grenzgängertums, sondern haben auch schon einigen Filmen ihre deutlich leiseren Töne spendiert. "Sturm" von Hans-Christian Schmid ist allerdings der erste Film, für den die Band aus Weilheim gleich ein ganzes Album vertont hat.
article placeholder

Techno Techno – Pacou & Ancient Methods

Weiter, immer weiter. Techno steht auch in der dritten Dekade seines Bestehens nicht still. Aber wie verhält man sich als Produzent angesichts des ständigen Wandels, wenn die Vergangenheit schwer auf einem lastet? Die Tresor-Veteranen Pacou und Ancient Methods erzählen von ihrem Weg in die Techno-Gegenwart.
article placeholder

Techno Techno – Sandwell District

Karl O’Connor schuf als Regis seine eigene extradarke Variante von Techno, die in der Zusammenarbeit mit Surgeon als British Murder Boys ihren Höhepunkt erreichte. Zusammen mit Dave Sumner arbeitet er jetzt mit den Releases auf Sandwell District an der Urform der Technodefinition: Anonymität.