Alessio Leonardi, italienischer Designer und Typograph, lebt seit circa zehn Jahren in Berlin. Mit seiner Partnerin Priska Wollein gründete er 1997 die Corporate Design Agentur Leonardi.Wollein. Alessio ist Designer, Typograph, Entertainer, Autor und Comiczeichner. Gute Gründe, um ab 2007 die Moderationsnachfolge von Erik Spiekermann zu übernehmen.
Text: Vicky Tiegelkamp aus De:Bug 94

ALESSIO LEONARDI // Der Typ von der Typo

Freust du dich die Nachfolge anzutreten?
ALESSIO LEONARDI: Ich werde Einlagen brauchen, um in Erik Spiekermanns Schuhe zu passen …

Wie gefällt dir das Thema “Change“?
ALESSIO LEONARDI: Als ich hörte, dass das Thema der diesjährigen Typo “Change“ ist, fand ich das erstmal etwas abgelutscht. Ein Thema, das viel Neues verspricht und vielleicht gar nicht halten kann. Aber wir haben ganz, ganz positive Rückmeldungen bekommen. Viele Designer definieren sich gerade neu, und versuchen neue Wege – auch neue wirtschaftliche Wege – zu finden. Wandlung ist für viele ein großes Thema. Die Designer bekommen hier neue Ideen und werden auch durch Gespräche untereinander motiviert.

Was erhoffst du dir in Zukunft von der Typo?
ALESSIO LEONARDI: Man kommt nicht nur zur Typo wegen der Stars, sondern auch, weil man hier Leute treffen kann. Wir wollen Leute zusammenbringen, die als Mix gut funktionieren.
Wir freuen uns, wenn wir sehen, dass die Leute nach den Vorträgen auf die Designer zugehen und so Kontakte entstehen.

Sind die Deutschen wandlungsfähig?
ALESSIO LEONARDI: Oh ja. Die Deutschen erlebe ich als sehr offen. Im Ausland hat man das Bild vom fleißigen und pünktlichen, aber nicht so kreativen Deutschen. Ich erlebe das hier ganz anders. Von Anfang an habe ich bemerkt, dass die Deutschen gar nicht pünktlich sind. Fleiß lässt auch eher zu wünschen übrig, aber die Kreativität ist da! Und die Offenheit für Ideen von draußen ist unbedingt gegeben. Die Deutschen sind immer irgendwie unglücklich und schauen deswegen lieber auf Arbeiten außerhalb von Deutschland und transformieren die Impulse. Sie haben auch viel Humor.

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.