text
Text: anton waldt aus De:Bug 31

In den süssen Apfel beissen Erfolgreichster Computer 1999 Aktien Nachdem die Apple-Notierung schon seit rund einem halben Jahr im Aufwärtstrend lag, hat sie Anfang Dezember erstmals die 100-Dollar-Marke überschritten, Tendenz weiter steigend, vor Redaktionsschluss zuletzt 115 Dollar. Folgerichtig wurden Rating der Aktie auf “buy” geändert und gleichzeitig die Kurserwartung zum Jahresende von 95 auf 120 Dollar korrigiert. Steve Jobs hat damit sein altes/neues Unternehmen seit seinem Wiedereintritt in die Firma zu einer neuen Blüte geführt. Grund für den derzeitigen Apple-Boom dürfte das Produktfeuerwerk sein, das überall gut angekommen ist. Vor allem das ist Apple hervorragend gelungen: Der iMac ist der meist abgebildetste Rechner des Jahres in Zeitschriften und in der Werbung. Mit den Marketingerfolgen konnte Apple im letzten halben Jahr auch die firmentypischen Makel überspielen, wie die schleppende Auslieferung angekündigter Produkte. Firmenkultur Mit den neuen Erfolgen scheint sich aber auch die Firmenkultur zu ändern. Während die Aktienkurse stiegen, verkündete Steve Jobs das Ende der persönlichen Credits, die Entwickler und Ingenieure bisher in Software-Erweiterungen, Dokumentationen und Hardwaredesigns hinterlassen durften. Auch die “Easter Eggs” – versteckte Effekte, die durch ungewöhnliche Tastenkombinationen ausgelöst werden können – sollen in der nächsten Zeit aus Apples Produkten verschwinden. Über die Gründe dieses Schritts kann derzeit nur spekuliert werden: Es könnte sein, dass Jobs Apple stärker als etwas etablieren will, in dessen Bild keine Würdigungen einzelner Mitarbeiter passen. Es wird auch gemutmasst, dass das Unternehmen seine wichtigsten Entwickler lieber in Anonymität sieht, weil dies der Konkurrenz die Abwerbungen erschwert. Eine andere Vermutung ist, dass die persönlich aufgeführten Teams sich dazu ermuntert sahen, Interna unkontrolliert zu verbreiten. Worauf werden Apple-User und Trendscouts anderer Firmen wohl in der nächsten Zeit verzichten müssen? Werden Sie noch mit einem Lächeln begrüsst, oder ist das schon kreativ?

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.