Es wird Zeit für Rapid-Prototyping aus De:Bug 111


Nichts ist langweiliger als das Telefon der letzten Saison. Kein Wunder also, dass es – zumindest im Konzeptstadion – Wege gibt, dieses Problem ein für alle mal aus der Welt zu schaffen. Chris Kujawski hat eins der überzeugendsten Dinge in dieser Richtung vorgestellt. Blank heisst das Telefon und besteht, wie so viele Telefone zur Zeit, aus einem Touchscreen.

Der Clou aber ist, dass das komplette Telefon ein einziger OLED Screen ist und somit aus dem Rohling jeder nach seinen Vorlieben das Design und das Interface seinem jeweiligen persönlichen Geschmack anpassen kann. Heute das Tarngrüne, morgen das New Rave Quietschbunte. Das einzige an dem sich bei einem solchen Telefon natürlich nach wie vor nicht rütteln lässt, ist der Formfaktor und die Funktionen. Denn bis Rapid-Prototyping mal auf unseren Desktop in halbwegs erschwinglicher Form kommt und wir unsere Sketch-Up Entwürfe mal eben in frisch entsaubtem Silikon enterprisemässig aus dem Replikator ziehen, dürfte noch ein Jahrzehnt den digitalen Bach runter gehen. Ach, und der Name ist einfach groß.

http://www.chriskujawski.com/

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.