Geek-Style jenseits strähniger Pferdeschwänze
Text: Sascha Kösch aus De:Bug 111


Geeks haben die Eigenschaft äußerst nützlich zu sein (wenn z.B. Mail mal wieder kaputt is, oder der Computer nicht mehr will, weil Büro-Fiffi den Stecker zerkaut hat), leiden aber unter dem Generalverdacht, ziemlich bescheuert auszusehen (in der Style-Wertung stehen sie direkt hinter Stauente und gehäkeltem Klorollenschoner). Selbst Think-Geek, der seit Jahren erfolgreiche Style-Shop für Geeks hat an diesem ungerechten Vorurteil (zugegeben, der strähnige Pferdeschwanz ist immer noch keine Seltenheit unter Sysads) nichts geändert.

Wenn es aber um Retro-Gaming und deren Verwandlung in Outdoor-Acessoires geht, sind sie nach wie vor unschlagbar wie u.a. dieses sensationelle Pong T-Shirt beweist. Farben? Natürlich nur schwarz. Die Stromquelle für die ganz persönliche Arcade-Retrobeleuchtung auf der stolzgeschwellten Brust kommt über 2AAA-Batterien die man in einer Seitentasche verstauen kann und das ganze gibts zum Open Source freundlichen Preis von schlappen 25 Dollar.
http://www.thinkgeek.com/

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.