Online beten. Wo gibt's denn sowas? Bei der Katholischen Kirche. Im Netz.
Text: m.b. aus De:Bug 45

Hier ist euer Heiliger
Surfen und Programmieren in rete contexto

Endlich. Da sitzt er mit Krummstab und surft in der Heiligen Schrift: Unser Heiliger. Der Isidor. Der Papst hat gesprochen, der Isidor von Sevilla ist unser zukünftiger Schutzpatron. Er beschützt die Surfer-Schaafe und die Programmierer-Hirten. Trouble im Netz? Einfach paar Disketten für den Isidor opfern und er wird helfen. Auch alle Agenturen haben sich bereits den 4. April vorgemerkt: denn da ist das Isidorfest. Und Tip vom Papst: Vor dem Einloggen immer ein Gebetlein sprechen. Oder einfach RealAudio-Gebet unter http://www.catholic.org/isidore/index.html aus dem Netz herunterladen und ablaufen lassen. Auch auf Lateinisch. Praktisch. Amen.

sfmoma

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.