Das Ende der Fotografie im digitalen Urknall, Carl Craig und Moritz von Oswald remixen Karajan, Wolfgang Voigt, Deep House, Deichkind, Bomb The Bass aus De:Bug 126

FOTO-SYNTHESE

Bilder in der Digital-Schmelze: So viel Foto wie heute war noch nie, gleichzeitig ist das Ende der Fotografie ausgemachte Sache: In der Kernschmelze des digitalen Urknalls verglühen 150 Jahre Tradition, der subjektive Blick und der Bitte-Lächeln-Vogel. Aus der Welt ist die Fotografie, wie wir sie kennen aber trotzdem nicht, ihre Elemente gehen vielmehr in den neuen digitale Bilder-Kosmos ein, der gerade erst beginnt Form anzunehmen.

# Das Ende der Fotografie // Digitale Bild-Ära
# Das fotografische Terzett // Belichtungsmesser und Pixelschubser
# Gigapan & Photosynth // Fotoalbum reloaded
# Test // Sony DSC-H50, Olympus SP-570ZU, Canon G9

PATTERN UND PARTITUR

Karajan, Craig, Klavier: Carl Craig und Moritz von Oswald haben mit den Karajan-Interpretation aus Ravel- und Mussorgsky-Material einen Meilenstein des Techno-Klassik-Crossovers geschaffen. Hauschka und Goldmund sind mit ihren elektronischen Piano-Produktionen mehr im Kammersaal als im Konzerthaus zu verorten und Kölns Titan Wolfgang Voigt erklärt die Situation zwischen Sequenzer und Sinfonie.

# Seriöse Elektronik // Eine Annäherung
# Carl Craig & Moritz von Oswald // Remixen Karajan
# Hauschka // Klavier ohne Grenzen
# Goldmund // Schnörkellos mit Seele
# Wolfgang Voigt // Kompakt-Kunst

DEEPHOUSE

Tief in Haus & Garten: Nach der ausmergelnden Minimal-Dürre ist das Verlangen nach Harmonien, Seele und Deepness größer als zuvor. Die Samt-Beat-Pfoten des zeitgenössischen Deephouse kommen von amerikanischen Landschaftsgärtnern mit Faible für russische Produzenten (Jus Ed), Software Supervisorn mit italo-irischer Sprachmelodie (Lerosa), hessischen Urechsen (Brontosaurus) und Eigenbrödlern vom Brocken (STL).

# Deep House // Tief in Haus und Garten
# Jus Ed // Der Landschaftsgärtner
# Brontosaurus // Frankfurter Killer-Tiefe
# Lerosa // Italienisch-irischer Singsang
# STL // Zwischen House und Fieldrecordings

KANADA, WEIL ALLE HIER

Mike Shannon, Deadbeat, Adam Marshall: Berlin ist das Lieblingsziel kanadischer Techno-Exilanten. Kaum einer der üblichen Verdächtigen wohnt noch im Land des Ahorns und der Mounties. Wir besuchen mit Adam Marshall, Deadbeat und Mike Shannon die nagelneue kanadische Botschaft, staunen multimedial im Marshall McLuhan-Salon und klären wie die kanadisch-berlinische Achse im Hintergrund funktioniert.

MUSIK

# PinUp des Monats // Dinky
# Bomb The Bass // Purismus statt Sample-Orgien
# Jersey // Schnittmengen im Pop
# Jacopo Carreras // Barock im Minimal-Land
# Keinzweiter // Ambivalenzen dank Jazz und Techno
# Musik hören mit // Deichkind

BESSER POP

# In Pop und Würde reifen // Grundsätzlich
# Lambchop // Mutparolen zum Altwerden
# Calexico // Beständigkeit trotz Grenzgängertum
# Emiliana Torrini // Nicht mehr für Kylie Minogue

MODE & BILDUNG

# MBT // Gesundheitsschuhe suchen Fashion-Anschluss
# Quinny // Henrik Vibskov designt einen Kinderwagen
# Helmut Lang // Kunst statt konservativer Flamboyanz
# Durch die Nacht // … mit dem Drogendealer

MEDIEN

# A Better Tomorrow // Kalter Krieg, kalter Frieden, kalte Küche
# Bilderkritiken // Urlaub in Pakistan
# Gadgets // Schöner Wohnen mit RFID
# Christian Kracht // Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten
# Thomas Meinecke // Jungfrau
# Geert Lovink // Zero Comments. Elemente einer kritischen Internetkultur
# Stereoanlage // Pioneer PDX-Z9
# Kopfhörer // Neue Bluetooth-Bomber von AKG
# Kopfhörer // Sennheisers neue InEar-Kopfhörer
# Themenwelt Kassette // Retro-Gadgets im Bandgewand

MUSIKTECHNIK

# Mastering // SPL-Rackpack
# Softsynth // Circle
# Synth // Little Blue Boy
# Komplettlösung // Native Instruments’ GuitarRig Session
# Audio-Interface // Audio-Cubes

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.

2 Responses