Text: Thaddeus Herrmann aus De:Bug 90

Julian Fane

Julian Fanes “Special Forces” war eine Überraschung. Nicht, dass man von jedem Planet-µ-Release generell ein oldschooliges Breakbeat-Gewitter erwarten würde, aber Julians gefühlvolle Elektronika-Tracks sind schon etwas Einzigartiges im derzeitigen Label-Katalog. Auch, weil sich hier jemand mit seinem Gesang an Radiohead oder Sigur Ros ranwagt und direkt gewinnt. Der gebürtige Kanadier schmiss seine Börsen-Karriere irgendwann über Bord und widmete sich der Musik. Neben seiner Band Waikiki und diversen Fussel-Projekten, die nie über einen MP3-Status hinauskamen, konzentrierte er sich bald auf die Tracks, die er Mike Paradinas einfach persönlich in die Hand drückte, als dieser gerade in Vancouver war. Mike selbst sagt über das Album: “Menschen, die Planet-µ hassen, werden diese Platte lieben.” Eine der Entdeckungen des letzten Jahres …

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.