aus De:Bug 91

Submerge
Den Vertrieb kann man wohl als Herz und Seele von Detroit bezeichnen. Zumindest was elektronische Musik angeht.
http://www.submerge.com

Underground Resistance
Detroits Techno-Kommandozentrale seit den frühen Neunzigern. Unexploitable.
http://www.undergroundresistance.com

Ferris Park
House-Label von Scott Ferguson, der mit dem von Hell lizensierten “Dump Days” vor ein paar Jahren einen kleinen Hit landete.
http://www.ferrispark.com

Sound Signature
Theo Parrishs brillantes Label für die rohesten Deep House Grooves, die je in Vinyl geritzt wurden.
http://www.soundsignature.info/label.html

Electrofunk
Der Name bringt es auf den Punkt.
http://www.electrofunk.com

Detroit Underground
The Third Wave für das neue Jahrtausend. Jimmy Edgar, Modeselektor, Venetian Snares, Funckarma … alles schick verpackt in DR-Sleeves
http://www.detroitunderground.net

Ersatz Audio
Was als fast schon experimentelles, für Detroit eher ungewöhnliches Label begann, steht heute ganz im Zeichen der 80er und der puristischen Elektrosounds alter Roland-Geräte
http://www.ersatzaudio.com

Pi Gao Movement
Junges Label aus Detroit, auf dem vor allem Ultradyne ihre kantig, spröden Techno- und Elektro-Tracks veröffentlichen.
http://www.pigaomovement.com

Motech Records
Sechs Maxis in knapp drei Jahren spricht nicht gerade von maßloser Veröffentlichungswut. Trotzdem ist DJ 3000s Motech eines der am heißesten gehandelten jungen Techno-Label aus Detroit.
http://www.motechrecords.com

Women on Wax
Aus dem gleichnamigen Kollektiv, das DJ Minx Mitte der Neunziger für weibliche DJs gegründet hat, ist mittlerweile auch ein Label geworden, auf dem u.a. Diviniti und Magda veröffentlichen.
womenonwax.com

Los Hermanos
Das Label von DJ Rolando. “Latin-tinged electronic dance music.”
http://www.loshermanosdetroit.com

KMS
Das Label von Kevin “Reese” Saunderson. Noch ein Klassiker.
http://www.worldofdeep.com

Transmat
Derrick Mays Klassiker-Imprint.
http://www.transmat.com

Puzzlebox
Das Label von Keith Tucker aka Optic Nerve. Elektro-Urgestein.
http://www.optic-universe.com

Interdimensional Transmissions
Das Label von Ectomorph, auf dem von Mike Paradinas über Shake bis DJ Godfather schon alle möglichen Koryphäen ihre Tracks untergebracht haben.
http://star67.com/

430 West
Das Label der Burden-Brüder. Besser bekannt als Ocatve One oder Random Noise Generator. Eine Legende.
http://www.430west.com

Intuit Solar
Das Label, das DJ Assault und die Detroit Grand Pubhas groß gemacht hat. Booty-Action vom feinsten.
http://www.intuit-solar.com

Databass
Das andere große Booty- und Ghetto-Funk-Label in Detroit.
http://www.twilight76.com

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.